Referenz 3P Pipeline

Seit 30 Jahren ist die 3P Pipeline, Petroleum & Precision Services GmbH & Co ein unabhängiges Unternehmen für Inline-Inspektionen von Rohrleitungen in der Erdöl-, petrochemischen und chemischen Industrie. Sie entwickeln und fertigen In-Line-Inspektionssysteme und setzen diese in die Pipelines Ihrer Kunden ein. Die Firma stand vor der Herausforderung, dass die aktuell eingesetzten Switches an Ihre Leistungsgrenzen gekommen sind als auch den gestiegenen Anforderungen an Geschwindigkeit und Bandbreite nicht mehr gerecht wurden.

Ein wichtiger Faktor für den Kunden war die Redundanz. Zudem sollte die Port-Anzahl erhöht werden, da das Unternehmen stetig wächst und in Zukunft auch der Server und die Storage an die Switches angeschlossen werden sollen. Ein weiteres Ziel war es, die Sicherheit des Netzwerks zu gewährleisten. Es sollte die Möglichkeit zur Authentifizierung und Autorisierung von Benutzern und Geräten geschaffen werden. Um hier die Flexibilität der sich wechselnden Arbeitsplätze beizubehalten und dennoch die Sicherheit des Firmennetzwerks zu jedem Zeitpunkt zu gewährleisten, soll eine Benutzerauthentifizierung eingeführt werden. Außerdem sollten die VLANs sollen feiner aufgeteilt werden, um ebenfalls die Sicherheit zu erhöhen.

Das leistet SPIE OSMO für Sie:

  • Beratung und Services für LAN-Netzwerke
  • Planung und Installation von LAN-Netzwerken
  • Auswahl und Optimierung des passenden LAN-Netzwerks
  • Unterstützung bei Konzept und Wartung des IT-Netzwerks
  • Ganzheitliche Beratung in Planungs- und Nachrüstungsphasen
  • Hilfe bei Fragen zu Planung, Installation und Instandhaltung von 
  • Gebäudenetzwerken

www.vaf.de/fachbeitraege-detail/neue-poe-verfahren-fuer-mehr-verfuegbarkeit.html

Klaus Wirl (Kopie 1)

Vertrieb Netzwerktechnik SPIE OSMO

Für uns als SPIE OSMO gilt der Grundsatz: Bei Verbindungen über das Internet ist maximale Sicherheit Pflicht. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir stehen Ihnen jederzeit beratend und unterstützend zur Seite!

05401/858-300